Veröffentlichungen

Kongress zum Abschluss des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „Markenpiraterie im Kontext des Deutschen und Europäischen Markenrechts“

Von |Samstag, 30. April 2016|

In einem Sondernewsletter berichtet die FH Bielefeld über einen Vortrag von Christoph Plass zum Thema Prävention gegen Produktpiraterie, den er auf dem Kongress zum Abschluss des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „Markenpiraterie im Kontext des Deutschen und Europäischen Markenrechts“ am 22. April 2016 gehalten hat. Christoph Plass stellt heraus, dass es notwendig ist, ein umfassendes unternehmerisches Schutzkonzept zu […]

Veröffentlichung zum 10. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung

Von |Sonntag, 16. November 2014|

Unter dem Titel „Ganzheitliches Produktschutzmanagement – Vorgehen zur Entwicklung zukunftsrobuster Schutzkonzeptionen“ zum 10. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung wurden Möglichkeiten zum präventiven Produktschutz erläutert.

Zusammenfassung:
Die Produkte des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus sowie verwandter Branchen wie der Auto-mobilzuliefer- und Elektroindustrie sind weltweit erfolgreich, aber häufig Opfer von Imitationen. Zu-nehmend werden auch komplexe Hightech- und Investitionsgüter imitiert. Das […]

Produktschutz: InTeRview mit Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier

Von |Donnerstag, 18. September 2014|

Im Rahmen der halbjährlich erscheinenden Rubrik InTeRdisziplinär stellte sich Herr Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier, Seniorprofessor für Produktentstehung am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn und Experte für Produktschutztechnologien, den Fragen der Fachzeitschrift InTeR.

Als Verbundmitglied der Nachhaltigkeitsmaßnahme itsowl-3P entwickelt das HNI Methoden und Vorgehensweisen, um Produkte und Unternehmenswissen, präventiv zu schützen. Professor Gausemeier sprach über die […]